Aluminiumverbundplatten2018-03-12T13:38:54+00:00

Alu-Verbundplatten

Aluminium-Verbundplatten gehören zu den am häufigsten verwendeten Materialien in der Werbetechnik. Die Werbeplatten sind vielseitig einsetzbar – sowohl im Innen- als auch im Außenbereich – und haben aufgrund ihres besonderen Sandwich-Aufbaus einige herausragende Eigenschaften! Gestalten Sie Werbe- und Hinweisschilder oder sogar große Banner auf Aluminium-Verbundplatten und profitieren Sie von der Verlässlichkeit des Materials! Aluminiumverbundplatten sind äußerst stabil und haben gleichzeitig ein sehr geringes Eigengewicht. Aufgrund ihrer unkomplizierten Oberfläche eignen sie sich zudem für verschiedene Druckvarianten und können individuell gestaltet werden! Außerdem sind sie ausgesprochen wetterfest. Einem langzeitigen Einsatz des Materials auch im Außenbereich steht also nichts im Wege!

Was macht Aluminium-Verbundplatten so besonders?

Die Platten sind ein echter Allrounder in der Werbetechnik. Sie verfügen über einen speziellen Aufbau, der ihnen zugleich Stabilität und ein geringes Eigengewicht verschafft. Erreicht werden diese Eigenschaften durch den speziellen Sandwichaufbau: Zwei Aluminium-Deckschichten werden von einem Kern aus Polyethylen zusammengehalten. Durch den Kunststoffkern wird Gewicht gespart. Die Platten sind dementsprechend leicht und garantieren eine problemlose Montage. Die äußeren Aluschichten sorgen für eine hohe Biegfestigkeit. Die dadurch gewährleistete Stabilität der Platten wird auch durch hohe Temperaturen kaum beeinträchtigt. Außerdem verhindert der Sandwichaufbau eine starke Wärmeausdehnung, sodass sich die Platten unter normalen Bedingungen nicht verziehen oder verformen. Ob Sommer oder Winter – die Platten verändern sich nicht und büßen nichts von ihrer Qualität ein.

Darüber hinaus zeichnen sich die Aluminium-Verbundplatten durch eine hohe Witterungs- und UV-Beständigkeit aus. Eine langfristige Montage im Außenbereich ist deshalb überhaupt kein Problem. Und auch dem Design sind keine Grenzen gesetzt, denn das Material lässt sich problemlos sägen, fräsen, stanzen und sogar vernieten! Die Oberfläche der Platten ist zudem matt weiß lackiert, wodurch sie sich ideal für Bedrucken, Lackieren und Bekleben eignet – je nach Wunsch sowohl einseitig als auch beidseitig. Ob mit dem UV-Druckverfahren oder mit einem Foliendruckverfahren gearbeitet wird, wird immer individuell entschieden. Grundsätzlich erzielen beide Verfahren tolle, langlebige Ergebnisse. Aluminium-Verbundplatten sind deshalb die optimale Basis für Schilder-, Deko- und Fotoplatten.

Wann sollte man sich für Aluminium-Verbundplatten entscheiden?

Wenn Sie sich für  Aluminium-Verbundplatten als Basis für Ihren Werbeträger entscheiden, können Sie fast nichts falsch machen. Die Platten sind der Allrounder der Werbetechnik. Mit dem vielseitig einsetzbaren Material können attraktive Werbeschilder gestaltet und sogargroßflächige Bannerprodukte realisiert werden. Die UV-Beständigkeit des Materials macht es zudem attraktiv für Schaufenstergestaltungen. An Außenfassaden können sie ein richtiger Hingucker sein und im Baustellengewerbe als wichtige Warnhinweisträger eingesetzt werden. Abgesehen davon sind sie aber auch in Büro- oder in Geschäfts- und Praxisräumen ein tollesMaterial für Deko-Elemente! Am häufigsten werden die „Sandwichplatten“ jedoch im Outdoorbereich eingesetzt. Form und Design sind fast keine Grenzen gesetzt. Wenn Sie erfahren möchten, ob sich die Verbundplatten auch für Ihr Vorhaben eignen, rufen Sie uns doch einfach an – wir bei Greiner Werbetechnik haben auf (fast) jede Frage eine Antwort!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Schicken Sie uns eine Anfrage